Erfahrene*r Backend-Entwickler*in // Mein Grundeinkommen e.V.

Mai 16, 2018

Hallo, wir sind Mein Grundeinkommen, und wir wollen die Welt aus den Fugen heben. Dafür brechen wir mit allen Konventionen des politischen Campaignings. Wir machen Politik praktisch und erlebbar – und haben damit riesigen Erfolg:

Per Crowdfunding sammeln wir Grundeinkommen, und immer, wenn 12.000 Euro zusammen sind, verlosen wir das Geld unter unseren über 750.000 User*innen. 167 Jahres-Grundeinkommen konnten wir bisher verlosen und durch hunderte Medienauftritte die öffentliche Debatte um das Thema Grundeinkommen befeuern und inspirieren.

Teamwork heißt bei uns, sich gegenseitig zu unterstützen, zu begegnen und herauszufordern. Auf Vorgesetzte verzichten wir deshalb. Dafür haben wir regelmäßige Feedbackrunden und Teamtage, arbeiten maximal transparent und üben uns in wertschätzender Kommunikation.

Deine Rolle:

Als Teil unseres Dev-Teams (zurzeit drei, perspektivisch fünf bis sechs Personen) entwickelst du unsere Plattform weiter, baust adhoc Prototypen und setzt Kampagnen um, die das Thema Grundeinkommen voran- und in die Köpfe und Herzen der Menschen bringen.

Was Du mitbringst

  • Du schreibst gut strukturierten Ruby-Code und kennst dich mit bewährten Standards objektorientierter Entwicklung, Best Practices und Design Patterns aus.
  • Mehrjährige praktische Erfahrung in der Backend-Entwicklung, vorzugsweise in produktiven Rails-Apps
  • Sichere Git-Kenntnisse
  • Erfahrung mit Behavior- und Test-Driven Development
  • Erfahrung in den Bereichen Deployment (Heroku), Skalierung und Continuous Integration
  • Spaß an Wissensweitergabe und Qualitätssicherung
  • Offenheit gegenüber partizipativen Arbeitsmethoden und Lust in einem Agile-Team zu arbeiten, Eigeninitiative und -verantwortung
  • Riesiges Interesse an der Wirkung politischer Debatten und Bock die Welt zu verändern

Dich erwarten

  • Ein experimentierfreudiges Team aus über 20 Vollzeit-Aktivist*innen
  • Selbstorganisation mit Mitteln von Collective Leadership und Holacracy
  • Unkonventionalität, Flexibilität
  • Gewissheit, dass sich stetig alles verändert, alltägliche Überraschungen, Komplexität und Widersprüche
  • Anstellung zunächst befristet auf ein Jahr (auf langfristige Zusammenarbeit ausgerichtet)
  • Ein Gehalt, das den Kopf frei macht (selbstbestimmt)
  • Weitgehend flexible Arbeitszeitgestaltung mit Kernarbeitszeiten im Neuköllner Büro bei 32 Std./Woche; 35 Urlaubstage

Bitte schick uns sowohl aussagekräftige Arbeitsproben (z.B. GitHub-Link, Codebeispiele, am besten mit Erläuterungen bezüglich der Implementierungsentscheidungen) als auch deinen Lebenslauf und beantworte uns außerdem folgende Fragen:

  • Was begeistert dich am Programmieren?
  • Wohin möchtest du dich entwickeln?
  • Wie passt deine Mitarbeit bei Mein Grundeinkommen dazu?

Wir ermutigen Zugehörige von in der IT unterrepräsentierten Gruppen wie Frauen*, People of Color und Menschen mit Behinderung sich bei uns zu bewerben!

Wenn du Lust hast uns kennenzulernen oder noch Fragen zur Ausschreibung hast, schick uns eine E-Mail mit dem Betreff „Backend-Entwickler*in“ an development@mein-grundeinkommen.de- wir freuen uns!

Unternehmenswebseite besuchen
Mein Grundeinkommen e.V.

Partners

talent.io

Partners

Talent.io