Deutsch

WerkstudentIn im Vertrieb gesucht

splone sucht WerkstudentInnen als Unterstützung im Vertrieb unserer Dienstleistungen rund um IT-Sicherheit. Wir sind ein Team aus drei IT-Sicherheitsexperten, die aufbrachen, um die digitale Welt sicherer zu machen und von digitalem Blödsinn zu befreien.

Wer wir sind

splone entstand Anfang 2015 als Ausgründung der FU Berlin. Im ersten Jahr wurden wir durch das Exist Gründerstipendium gefördert. Anfang 2019 zogen wir von Lankwitz nach Weißensee, vom Geo-Campus FU in die Nähe der Kunsthochschule Weißensee.

Unser Geld verdienen wir mit der Beratung von Unternehmen zum Thema IT-Sicherheit. Dabei setzen wir auf zwei Standbeine. Zum Einen bieten wir unseren Kunden technische Analysen wie beispielsweise Penetrationstests oder Red Team Tests an, zum Anderen unterstützen wir sie beim Umsetzen organisatorischen Maßnamen, beispielsweise nach ISO27 oder BSI Grundschutz.

Unsere Arbeit erledigen wir zum Teil aus der Ferne, zum Teil aus Weißensee und zum Teil beim Kunden vor Ort. Zu unseren Kunden gehören unter anderem Unternehmen aus dem Finanzwesen, der kritische Infrastruktur, der Industrie oder klassische Web-Unternehmen.

Bei was wir Hilfe brauchen

Wir suchen Unterstützung beim Vertrieb unserer Dienstleistungen. So leidenschaftlich wie wir Hacken und Beraten, so schwer tuen wir uns beim Anwerben neuer Kunden. Daher suchen wir Jemanden, der sich zutraut, neue Kunden anzuwerben.

Ein Team-Mitglied, welches Freude darin empfindet, auf Menschen und Unternehmen zuzugehen, wäre für uns eine große Unterstützung. Teil der Aufgabe ist es, die entscheidenen Personen in Unternehmen und ihre Sorgen im Bereich IT-Sicherheit kennenzulernen. Anschliessend geht es darum, rauszukriegen, wie wir dort mit unseren Dienstleistungen und Fähigkeiten helfen können. Das Vernetzen auf Unternehmer-Treffen ist oft ein Einstieg, um Unternehmen kennenzulernen.