Deutsch

Werkstudent*in (m/w/d) Support & Community Management

Mein Grundeinkommen e.V. sucht eine*n Werkstudent*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin mit 20 Wochenstunden. Was passiert mit unserer Gesellschaft, wenn Menschen keine Existenzängste mehr haben müssen? Seit 2014 suchen wir nach praktischen Antworten auf diese Frage. Dafür sammeln wir per Crowdfunding Geld und zahlen es als Bedingungslose Grundeinkommen aus. So machen wir Grundeinkommen erlebbar und erforschen, wie es in der Praxis wirkt. Mit den praktischen Erfahrungen und Forschungserkenntnissen bringen wir die öffentliche und politische Debatte über das Bedingungslose Grundeinkommen voran.

Um noch mehr Menschen von der Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens für alle zu begeistern, suchen wir nun Unterstützung für unser Support-Team.

Deine Aufgaben

Im Support & Community Management wirst du Teil eines dreiköpfigen Teams. Wir sind bei der persönlichen schriftlichen Kommunikation mit unserer Crowd hands-on. Bei der proaktiven Beantwortung der verschiedensten Supportanfragen kommunizieren wir persönlich, leicht verständlich, zugänglich und gewaltfrei. Das erwarten wir auch von dir. Im Support beantwortest du inhaltliche und technische E-Mail-Anfragen unserer Teilnehmer*innen und Unterstützer*innen eigenverantwortlich, pflegst Datenänderungen in unserer Datenbank und arbeitest an der Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Prozesse mit. Das Support-Team versteht sich als die Interessenvertretung der Crowd innerhalb der Organisation. Mit deinem analytischen Blick hilfst du dabei, die verschiedensten Probleme unserer Community zu lösen, reportest Bugs an das Produkt-Team, reviewst Texte und gibst Feedback für die Optimierung bestehender Features und Produkte. Neben der Betreuung der Crowd von Mein Grundeinkommen inklusive der Unterstützer*innen (Crowdhörnchen), bist du dabei auch für die wissenschaftliche Betreuung der Proband*innen des Pilotprojekts Grundeinkommen zuständig. Mit deiner strukturierten Arbeitsweise und deinem hervorragendem Schreibstil hilfst du bei der Erstellung von FAQs auf unseren Websites und bei der Moderation unserer Magazinkommentare.

Dein Profil

  • Du verfügst über sehr gute kommunikative Fähigkeiten, insbesondere schriftliche Kommunikation auf C2-Niveau.
  • Du zeigst Zugewandtheit zur Crowd, die dich zusammen mit deiner Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit alle Anliegen aus dem Weg räumen lässt.
  • Du zeichnest dich durch strukturierte Arbeitsweise, Eigeninitiative und Umsetzungskompetenz aus.
  • Wir freuen uns, wenn du bereits Erfahrung im Bereich Support oder Kund*innenbetreuung hast.
  • Du hast keine Berührungsängste mit digitalen Tools und vielleicht auch schon Erfahrungen in der Anwendung von CRM-Tools oder Helpdesks.
  • Die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens und sozialpolitische Debatten begeistern dich.
  • Du bist mutig, stellst den Status Quo infrage, bringst neue Ideen ein – du machst lieber Fehler und lernst aus ihnen als nichts zu tun.
  • Deine Fähigkeit und dein Wille zur Selbstführung, -organisation und -reflexion sind für uns unverzichtbare Schlüsselkompetenzen.
  • Du hast Lust, in einem Team zu arbeiten, das Arbeitsprozesse neu denkt.
  • Du bist vertraut mit einem digitalen Arbeitsumfeld.

Was wir bieten

  • Wir verzichten bewusst auf klassische Hierarchien und arbeiten im holakratischen Organisationsmodell miteinander.
  • Wir befristen unsere Arbeitsverträge zunächst auf ein Jahr, damit wir gemeinsam herausfinden können, ob wir zueinander passen.
  • Die Stelle ist darüber hinaus an deinen Studierendenstatus gebunden, welcher jedes Semester erneut nachgewiesen werden muss.
  • Monatliches Gehalt: 1600 Euro Brutto
  • Ein interdisziplinäres Team toller Menschen, die gerne voneinander lernen und ihr Wissen miteinander teilen.
  • Wir arbeiten zusammen in unseren einladenden Büroräumen in Berlin-Neukölln – oder zeitweise flexibel von Zuhause

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Klicke dazu auf den Link zu unserem Bewerbungsportal und beantworte unsere drei Bewerbungsfragen. Bewerbungen auf anderen Wegen können wir leider nicht berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. November 2023. Die Position ist voraussichtlich ab Januar 2024 offen, der tatsächliche Eintrittstermin ist flexibel. Das Kennenlernen beginnt, sobald uns die ersten Bewerbungen erreichen.

Wir schätzen Vielfalt! Daher freuen wir uns besonders über Bewerber*innen, die noch mehr Diversität in unser Team bringen.

Wenn du noch Fragen hast, schreib uns gerne jederzeit über bewerbung@mein-grundeinkommen.de .

Wir sind Mein Grundeinkommen, und wir wollen die Welt aus den Fugen heben. Dafür brechen wir mit allen Konventionen des politischen Campaignings. Wir machen Politik praktisch und erlebbar – und haben damit riesigen Erfolg: Per Crowdfunding sammeln wir Grundeinkommen, und immer, wenn 12.000 Euro zusammen sind, verlosen wir das Geld. Über 270 Jahres-Grundeinkommen konnten wir bisher verlosen und durch Hunderte Medienauftritte die öffentliche Debatte um das Thema Grundeinkommen befeuern und inspirieren. Teamwork heißt bei uns, uns gegenseitig zu unterstützen, zu begegnen und herauszufordern. Auf Vorgesetzte verzichten wir deshalb. Dafür haben wir regelmäßige Teamtage, arbeiten maximal transparent und üben uns in wertschätzender Kommunikation.